Singletreffen Test

Singletreffen Test von SingleboersenXL.de:
Für den Test der Singlebörse Singletreffen haben wir uns, wie auch bei anderen Singlebörsen, anonym angemeldet und die verschiedenen Funktionen ausgetestet. Neben dem Test der Funktionalität der Singlebörse haben wir auch die Kosten, das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Anwenderfreundlichkeit der Singlebörse getestet. Bei der Bewertung von Singletreffen wurde auch die aktive Mitgliederanzahl der Singlebörse miteinbezogen.

Allgemeines zu Singletreffen:
Die Singlebörse Singletreffen wurde bereits im Jahr 1998 gegründet und ist daher eine der ältesten Datingseiten in Deutschland. In der Singletreffen Übersicht bzw. im Test von Singletreffen stellen wir diese Singlebörse vor.

Funktionen in Singletreffen:
Auf Singletreffen hat das Mitglied der Singlebörse die Möglichkeit verschiedene Bilder von sich einzustellen. Größere Fotos kommen hierbei besser zur Geltung als kleinere, die durch die Vergrößerung pixelig aussehen können. Die Mitgliederprofile werden durch Singletreffen überprüft. Die standardisierten Angabemöglichkeiten sind im Vergleich zu manchen anderen Singlebörsen weniger stark ausgeprägt. Unter anderem kann man Angaben zur Religion, dem Musikgeschmack und ob man in einem eigenen Haushalt lebt machen. Man kann zudem alles wichtige auch in eigenen Worten zum Profil hinzufügen. Premiummitglieder können mit anderen Premiummitgliedern in Kontakt treten, indem sie sie anschreiben oder mit ihnen chatten. Gratismitglieder können sich dagegen nur mit einem Klick auf “Kuss versenden” bemerkbar machen. Eine Kontaktaufnahme ist dagegen nicht möglich. Nur für Frauen ist diese Singlebörse kostenlos. In Singletreffen kann man auch das “Speed-Dating” nutzen. Hierbei werden Singleprofile zufällig angezeigt und man kann auswählen ob einem das Profil gefällt oder nicht. Recht innovativ ist das Instrument der Beliebtheit. Mitglieder mit einer hohen Beliebtheit erreichen bessere Positionen in den Suchergebnissen. Die Beliebtheit eines Mitglieds ergibt sich aus einem vollständigen Profil, vielen Profilbildern, der Anzahl der Nachrichten an andere Mitglieder, der Verwendung der Speed-Dating-Funktion sowie wenn andere Mitglieder beim Betrachten des Profils auf “finde ich gut” klicken.

Vorteile bei Singletreffen:
– Mehr als 500.000 Mitglieder (laut Angabe von Singletreffen)
– Möglichkeit von großen Bildern im Mitgliederprofil
– Frauen nutzen die Singlebörse kostenlos
– Keine Kündigungsfrist

Kritikpunkte bei Singletreffen:
– Ohne Kündigung, automatische Verlängerung der Premiummitgliedschaft
– Kein kostenloser Test (für Männer) möglich
– Premiummitglieder können Gratismitglieder nicht kontaktieren
– Viel weniger aktive Mitglieder als bei den Marktführern

Bewertung von Singletreffen:
Im Test von Singletreffen hat es uns überrascht, daß diese Singlebörse trotz ihres sehr frühen Markteintritts im Jahr 1998 viel weniger Teilnehmer aufweist als die Marktführer im Onlinedating. Wegen dieser viel kleineren Teilnehmerzahl in der Singlebörse erscheinen uns die monatlichen Mitgliedspreise für Männer als zu hoch. Frauen haben dagegen den Vorteil, daß sie bei Singletreffen kostenlos die Premiumfunktionen nutzen können. Überrascht waren wir bei unserem Test über die Rechtschreibung in den Mitgliederprofilen. Bei einigen Profilen konnten wir auffällige Tippfehler, Schreibfehler oder Flüchtigkeitsfehler feststellen. Da man sich in seinem Singleprofil immer von der besten Seite präsentieren möchte, hat uns dies sehr verwundert. Das Design von Bildkontakte ist recht übersichtlich, so daß man sich auch als neues Mitglied sehr leicht zurecht finden. Schade ist, daß man nicht genau sehen kann wann ein Mitglieder zum letzten mal die Singlebörse besucht hat.

Wertungsergebnis von Singletreffen:
Note: BEFRIEDIGEND (3 von 5 möglichen Sternen)
VC-3Sterne-fertig